AKTUELL

• 24.05.2024, Lange Nacht der Forschung, Foyer des Future Art Labs der MDW, Wien – Präsentation von Ambisonic-Werken für den IKO (20-Kanal-Ikosaeder-Lautsprechersystem von Sonible)


• 10.05.2024, ab 19h00: Danse Acousmonautique beim Acousmonium Festival 2024 im Echoraum, Sechshauser Straße 66, 1150 Wien.


• Der neue Text Von Portalen und Schubdüsen – Perspektiven akustischer Inszenierung und akusmatischer Klangregie ist auf Sounding Future aufrufbar.


• Das war AKUSMONAUTIKUM implanted @ Aetha Lab in Kooperation mit SITTING IN A ROOM #06 und dem Neuen Wiener Musikverein 15./16.12.2023


• Das war KOMETENTURNEN #02 in Kooperation mit SITTING IN A ROOM #05 und dem Neuen Wiener Musikverein 22./23.07.2023


• Das war SOMNIFICATIONS bei SITTING IN A ROOM #03 in Kooperation mit dem HYBRID BUTOH VIENNA ART FESTIVAL am 10.12.2022


• Im ausführlichen Gespräch mit Astrid Rieder auf Radio Fro.


• Das war KOMETENTURNEN #01: 23.06. – 25.06.2022


• Von 01.07.2020 bis 29.11.2020 betreute ein Segment des Akusmonautikums die Klangbildausstellung von Hermann Nitsch im nitsch museum, Mistelbach (in Kooperation mit dem ISF – Institut für Schallforschung an der Akademie der Wissenschaften).


• Das war Astromental – akusmatisches Konzert von Christian Tschinkel im Rahmen von „Art&Craft“ in der Wotrubakirche am Georgenberg am 26.09.2019


• Einblicke in die beiden großen Konzerte im nitsch museum am 08. und 09.06.2019 durch den art:phalanx-Video-Beitrag